Am heutigen Samstag, 04.02.2017, startete der letzte Wettkampftag in der Regionalliga Bogen Nord, diesmal waren die Mannschaften zu Gast beim SSV Tarmstedt in der Sporthalle KGS Tarmstedt.
Mit an den Start ging der Tabellenführer, die 2. Mannschaft des Schützenverein Querum von 1874 e. V..
Die Schützen der Querumer Mannschaft waren Andrè FLOTO, Frank KEUNE und Jens WINKLER, Betreuer und Trainer war Ex-Nationaltrainer Adolf KEMPER.
Geschossen wurden 7 Matches, davon konnten alle 7 für den Schützenverein Querum von 1874 e. V. entschieden werden.
Das Ergebnis lautete somit am Schluss: 14 zu 0.
Die Gesamttabelle der Regionalliga Bogen Nord sieht wie folgt aus,

Querum hat seinen Platz eins verteidigt, der Aufstieg in die 2. Bundesliga dürfte somit gesichert sein.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.