Am 24.3. 2018 wurden die diesjährigen Kreismeisterschaften in den ersten zwei Großkaliberdisziplinen Pistole und Revolver in der Hamburger Straße ausgetragen. Die Querumer Schützen gingen mit insgesamt neun Schützen, teilweise mit zwei Starts, in den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen an den Start. Neben je 2 ersten Plätzen für Ralf Thieme und Rolf Vollrath konnten Yusuf Atik 2 zweite Plätze und Jens Meenen einen dritten Platz erzielen.

Auch die drei Mannschaften waren erfolgreich: Mit Ralf Thieme, Rolf Vollrath und Kai-Uwe Hansler belegte Querum I Platz eins in der Disziplin 9mm Pistole, Querum II kam mit Alexander Meinecke, Yusuf Atik und Dino Wied auf Platz 3.

In der Disziplin Revolver .357 belegte Querum I mit Rolf Vollrath, Ralf Thieme und Kai-Uwe Hansler Platz zwei, Querum II mit Dirk Weyrich, Yusuf Atik und Björn Schöler Platz drei.

Insgesamt ein sehr erfolgreicher Tag mit sehenswerten Einzel- und Mannschaftsleistungen.

Ergänzt wurden diese guten Leistungen durch einen 2. Platz im Ordonnanzgewehrschießen, je einen 1. Platz im den Disziplinen Unterhebelrepetierer, Perkussionsrevolver und Steinschlosspistole für Rolf Vollrath. Hier konnte Björn Schöler einen 3. Paltz erringen.

Bernd Lyszka konnte je einen 1. Platz in den Disziplinen Perkussionsrevolver und Perkussionsgewehr belegen, 2. Plätze errangen Bernd Lyszka in der Disziplin Perkussionspistole und Jens Meenen in den Disziplinen Perkussionsrevolver.

Kai-Uwe Hansler konnte einen 2. , einen 3. und einen 1. Platz in den Disziplinen Steinschlosspistole, Perkussionspistole und Perkussionsrevolver belegen.

Weitere Ergebnisse der Kreimeisterschaft können sie hier

http://www.ksvbs.de/Meisterschaften/2018/KM/ergebnisse.php

einsehen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.