Aufgrund der Corona-Problematik findet ab sofort kein Bogenschießen in der Halle Volkmarode statt.

Die Entscheidung hat der Präsident aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Schutz der Sportlerinnen und Sportler des Vereines getroffen.

Auch die Stadt Braunschweig reagiert weiter und verfügt Betretungsverbote, nach Vorgabe des Landes. Die aktuelle Pressemitteilung gibt es hier: 
http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1039629.html

Wir bitten um Beachtung und hoffen auf Verständnis. 

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Wendt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.