Im Zeitraum von Freitag, 20.09.2019 bis Sonntag 22.09.2019 findet in Querum wieder das alljährliche Volksfest statt.
 
Geschäftsführer Thorsten Wendt dazu:
Unser Verein ist in diesem Jahr mit der Ausrichtung des Volksfestes dran. Aufgrund der Ausschreitungen im vergangenen Jahr haben wir uns mit dem Thema intensiv befasst und entsprechende Maßnahmen getroffen. Wir sind im Gespräch mit der Stadt Braunschweig und werden unter anderem im Bereich Sicherheitsdienst eine null Toleranz Linie fahren. Es kann nicht sein, dass bei einem Volksfest Sachbeschädigungen und Körperverletzungen begangen werden. Auch das Brüllen oder Singen von politischen Parolen gleich weder Richtung wird nicht geduldet.
Auch der Sicherheitsdienst wird entsprechend aufgestellt sein, Flaschen werden definitiv nicht mit auf das Gelände genommen.
„Feiern darf hier jeder, nur friedlich“
so Geschäftsführer Thorsten Wendt.

Wichtiger Hinweis zum Volksfest 2019: Kinder-Nachmittag:
Samstag, den 21.09.2019, 14.00 Uhr

Die 1. Mannschaft des Schützenverein Querum hat sich zur kommenden Hallensaison aufgestellt; Nachwuchsarbeit im Verein läuft.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern in Niedersachsen einen guten Start ins neue Schuljahr.
 
Euer Schützenverein Querum von 1874 e.V.

Kai-Uwe Hansler (Bild Mitte) hat mit seinen Starts in den Disziplinen Vorderladerrevolver und Steinschlosspistole auf den deutschen Meisterschaften in Pforzheim die ausgesprochen erfolgreiche Wettkampfsaison 2019 der Feuerwaffenschützen des SV Querum beendet.

In der Disziplinen Perkussionspistole erzielte er auf den Landesmeisterschaften einen zweiten Platz und konnte sich in den Disziplinen Perkussionsrevolver und Steinschlosspistole für die deutschen Meisterschaften in Pforzheim qualifizieren. Dort konnte er seine Leistungen nicht wie erhofft abrufen und blieb deutlich unter seinen Möglichkeiten. Dennoch verlief die Saison für ihn erfolgreich, konnte er sich doch auch mit der Großkalibermannschaft des SV Querum auf den Landesmeisterschaften in Hannover in allen 4 Kurzwaffendisziplinen platzieren. Zusammen mit den Schützen Ralf Thieme und Rolf Vollrath erzielte die Mannschaft einen ersten, zwei zweite und einen dritten Platz. Ferner erzielten als Einzelschützen Ralf Thieme einen ersten, einen zweiten und Rolf Vollrath zwei dritte Plätze.

Bild (v.l) Rolf Vollrath, Kai-Uwe Hansler, Ralf Thieme

Text u. Foto: R. Vollrath

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.