Großkaliberschießen im Schützenverein Querum

Willkommen auf der Website der Querumer Großkaliberschützen. Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über uns unser sportliches Angebot verschaffen.

Neben den traditionellen Kleinkaliberdisziplinen des DSB werden bei uns in Querum auch die immer beliebter werdenden Disziplinen Großkaliberrevolver, Großkaliberpistole, Ordonnanzgewehr (mit reduzierten Ladungen oder auf externen Ständen) und Unterhebelrepetierer geschossen.

Die Großkalibermannschaften sind bei uns sehr aktiv und beliebt. Unsere Schützen kommen aus fast allen Altersklassen und vielen Berufssparten, wir sind offen für neue Mitglieder und helfen mit Rat und Tat gerne beim Start in ein neues Hobby.

Vor oder nach dem Training kann man sich in unserem Vereinsheim mit den Mitschützen zusammensetzen und Erfahrungen austauschen, fachsimpeln oder einfach nur ein bisschen klönen, etwas trinken oder die empfehlenswerte Currywurst genießen.

Unsere Schützen sind seit vielen Jahren auf Kreis-und Landesebene außerordentlich erfolgreich und belegen sowohl in den Einzeldisziplinen als auch in den Mannschaftsdisziplinen regelmäßig vordere Plätze.

Training

Das Training findet mittwochs von 17.00 – 20.00 und sonntags von 10.00 – 12.00 statt.

R. Vollrath

Ordonnanzgewehr

Eine nicht so häufig geschossene Disziplin ist das Ordonnanzgewehrschießen. Hier finden Repetiergewehre Verwendung, die vor 1963 ordonnanzmäßig geführt wurden, wie Z.B der K98, der Schwedenmauser oder das Enfield No 1 oder No 4. Ordonnanzmäßig heißt hier als Standardwaffe einer Streitmacht.

Es wird auf der 100m Bahn geschossen, vierzig Schüsse in Serien á 5 Schuss, zwanzig Schuss liegend, zwanzig Schuss stehend, eine echte Herausforderung, da keine optischen Zielhilfen wie etwa Zielfernrohre, benutzt werden dürfen. Das Zeitlimit beträgt fünfundvierzig Minuten.

Diese Disziplin können wir auf unserer heimatlichen Schießstätte nur eingeschränkt ausüben, da die Bahn nur 50m lang und die Energie auf 1500J begrenzt ist. Zu Trainingszwecken nutzen wir daher reduzierte Bleiladungen und den kleineren KK-Spiegel. Zum eigentlichen Training oder Wettkampf mieten wir uns auf anderen Ständen ein, was aber kein Hindernis ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

          K31 mit Zielfernrohr  (nicht für DSB Wettkämpfe)                                                                      seitliche Zielfernrohrmontage beim K31

Kreismeisterschaft 2018

Die mit Abstand größte Startergruppe stellte der SV Querum, 7 von insgesamt 10 Startern und konnte neben einem 2. Platz im Einzel auch einen 2. Platz in der Mannschaftswertung belegen.


Platz Name Vorname Verein 1.S 2.S 3.S 4.S Summe
2 Vollrath Rolf SV Querum I 75 77 61 61 274
5 Atik Yusuf SV Querum 50 59 57 60 226
7 Rohde Harald SV Querum I 52 51 45 48 196
8 Klie Björn SV Querum II 50 61 41 42 194
9 Jähne Michael SV Querum 44 44 29 30 147
10 Schneider Jean SV Querum II 42 43 30 31 146
AK Schöler Tanja SV Querum I 51 65 44 56 216 

 


  • Waffe: zugelassen sind Repetiergewehre, die bis einschließlich 31.12.1963 als Ordonnanzwaffen geführt wurden, der Nachweis der Originaltreue obliegt dem Schützen, Einzellader, Unterhebelrepetierer und Selbstlader sind nicht zugelassen

  • Munition: handelsübliche, auch wieder geladene Zentralfeuerpatronen
      
  • Scheiben: Breite des Ringes 10 = 50 mm, der Ringe 1 bis 9 = je 25 mm
      
  • Entfernung: 100 m
      
  • Anschlag: liegend freihändig - stehend freihändig, im Liegendanschlag darf ein Gewehrriemen (Tragriemen), der mit beiden Enden an der Waffe befestigt sein muss, verwendet werden
     
  • Programme: 40 Schuss bestehend aus zwei Serien liegend à 10 Schuss und aus zwei Serien stehend à 10 Schuss (Regel 1.58 SpO)

Unterhebelrepetierer

Unterhebelrepetierer ist eine Disziplin, die durch viele Westernfilme eng z.B. mit dem Namen Winchester, dem Sinnbild für Unterhebelrepetierer, und natürlich John Wayne verbunden ist. Trotzdem sind auch viele andere Modelle im Einsatz wie z.B. Marlin oder Rossi, die aber nach demselben Prinzip arbeiten.

Auch hier werden insgesamt vierzig Schuss abgegeben, allerdings in acht Serien á fünf Schuss in je 50 Sekunden. Die Anschlagsart ist hier in Niedersachsen stehend freihändig.

IMG_3178.JPG - 7.04 MB

Diese Disziplin kann bei uns auf dem 50m-Stand geschossen werden, der mit einer modernen Computeranlage zur Trefferanzeige ausgestattet ist.

Hier können Sie einen ersten Eindruck bekommen.

https://www.youtube.com/watch?v=-HQdDbqb-gs&feature=youtu.be

 Ergebniss der Kreismeisterschaft 2018

Unterhebelrepetierer 50m - Herren I (1.56.10)


Platz

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

3

Schöler

Björn

03038

SV Querum I

45

75

62

70

252

 

Unterhebelrepetierer 50m - Herren III (1.56.14)


Platz

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

1

Vollrath

Rolf

03038

SV Querum I

82

83

83

87

335

6

Meenen

Jens

03038

SV Querum

83

67

71

55

276

8

Rohde

Harald

03038

SV Querum I

56

74

61

56

247

9

Weyrich

Dirk

03038

SV Querum

0

0

0

0

0


Unterhebelrepetierer 50m - Herren I (1.56.10)


Platz

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

3

Schöler

Björn

03038

SV Querum I

45

75

62

70

252

 

Unterhebelrepetierer 50m - Herren III (1.56.14)


Platz

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

1

Vollrath

Rolf

03038

SV Querum I

82

83

83

87

335

6

Meenen

Jens

03038

SV Querum

83

67

71

55

276

8

Rohde

Harald

03038

SV Querum I

56

74

61

56

247

9

Weyrich

Dirk

03038

SV Querum

0

0

0

0

0


 

Großkaliberpistole

Diese beiden Disziplinen. die in den Kalibern 9mm Para und cal. .45ACP geschossen werden, folgen denselben Regeln wie die beiden unten genannten Revolverdisziplinen. Die hier zum Einsatz kommenden Waffen stammen aber von sehr unterschiedlichen Herstellern, so dass eigentlich keine typische Waffe genannt werden kann, abgesehen vielleicht von Colt Modell 1911, eine Bauart, die von vielen Herstellern kopiert wird.

 

             Peters Stahl 9mm und überarbeitete Norinco Mod. 1911 cal.45ACP

Kreismeisterschaften 2018

Beri den diesjährigen Kreismeisterschaften konnte der SV Querum insgesamt vier 1. Plätze  und je einen zweiten und drtitten Platz belegen, eine ausgesprochen erfreuliche Bilanz!

Sportpistole 9mm - Herren I (2.53.10)

 

3 3699 Meinecke Alexander 03038 SV Querum II 86 91 91 89 357
7 3694 Wied Dino 03038 SV Querum II 84 84 78 89 335
8 3698 Schneider Jean 03038 SV Querum 63 63 88 80 294
AK 3691 Hansler Kai-Uwe 03038 SV Querum I 88 87 88 88 351

 

 

Sportpistole 9mm - Herren III (2.53.14)

1 Thieme Ralf SV Querum I 89 94 92 92 367
2 Atik Yusuf SV Querum II 87 78 93 88 346
3 Meenen Jens SV Querum III 61 61 63 63 248
AK Weyrich Dirk 03038 SV Querum 88 94 86 88 356

 

Sportpistole 9mm - Herren IV (2.53.16)

 


 

Platz Name Vorname Verein 1.S 2.S 3.S 4.S Summe
1 Vollrath Rolf SV Querum I 90 92 93 93 368

 

Sportpistole .45 ACP - Herren III (2.59.14)

1 3689 Thieme Ralf 03038 SV Querum 87 92 85 98 362
AK 3692 Atik Yusuf 03038 SV Querum 86 86 86 89 347

 

Sportpistole .45 ACP - Herren I (2.59.10)

4 Hansler Kai-Uwe SV Querum 92 90 91 53 326

 

Sportpistole .45 ACP - Herren IV (2.59.16)

 


 

Platz Startnr. Name Vorname VNr Verein 1.S 2.S 3.S 4.S Summe
1 3690 Vollrath Rolf 03038 SV Querum 89 91 85 93 358 


Großkaliberrevolver

In den Disziplinen Großkaliberrevolver werden zwei Kaliber in getrennten Disziplinen geschossen, nämlich cal.357 Magnum und cal.44Magnum, für die unsere Stände zugelassen sind.

Häufig vertretene Waffen sind hier z.B. die beiden Smith&Wesson Modelle 686 und 629 in verschiedenen Ausführungen.

Es werden für einen Wettkampf insgesamt 8 Serien á 5 Schuss abgegeben, vier Serien in je 150 Sekunden auf die Präzisionsscheibe und 4 Serien á 20 Sekunden auf die größere Duellscheibe.

Während die Präzisionsserien noch recht ruhig und entspannt verlaufen, ist in den Duellserien schon etwas Eile geboten und manch Anfänger stellt fest, dass das, was im Fernsehen oft so einfach aussieht, gar nicht so einfach ist.

Hier wird ein hohes Maß an Konzentration und Routine verlangt, was letztlich nur durch entsprechendes Training erreicht werden kann.

            Smith&Wesson 629 Target Champion cal. 44Mag                                Smith&Wesson 686 Target Champion mit Laufgewicht                              

 Smith&Wesson 629 Target Champion cal. 44Mag

 

Ergebniss der Kreismeisterschaft 2018

 

Sportrevolver . 357 Magn. - Herren I (2.55.10)


Platz

Startnr.

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

3

3698

Schneider

Jean

03038

SV Querum III

70

76

85

88

319

4

3722

Schöler

Björn

03038

SV Querum II

70

69

84

80

303

5

3723

Schöler

Tanja

03038

SV Querum III

61

55

65

73

254

 

AK

3691

Hansler

Kai-Uwe

03038

SV Querum I

90

89

90

88

357

 

Sportrevolver . 357 Magn. - Herren III (2.55.14)


Platz

Startnr.

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

1

3689

Thieme

Ralf

03038

SV Querum I

84

89

73

91

337

2

3692

Atik

Yusuf

03038

SV Querum II

85

89

87

70

331

3

3696

Meenen

Jens

03038

SV Querum III

58

63

76

60

257

AK

3693

Weyrich

Dirk

03038

SV Querum II

83

85

86

88

342

 

Sportrevolver . 357 Magn. - Herren IV (2.55.16)


Platz

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

1

Vollrath

Rolf

03038

SV Querum I

95

87

90

94

366

 

Sportrevolver .44 Magn. - Herren I (2.58.10)


Platz

Startnr.

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

3

3691

Hansler

Kai-Uwe

03038

SV Querum

90

93

82

79

344

Sportrevolver .44 Magn. - Herren III (2.58.14)


Platz

Startnr.

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

1

3689

Thieme

Ralf

03038

SV Querum

89

78

88

91

346

 

Sportrevolver .44 Magn. - Herren IV (2.58.16)


Platz

Startnr.

Name

Vorname

VNr

Verein

1.S

2.S

3.S

4.S

Summe

2

3690

Vollrath

Rolf

03038

SV Querum

86

93

88

89

356

 

  • Waffe: (Pistole 9mm und 45. ACP / Revolver .357 Mag und .44 Mag)
    zugelassen sind Pistolen und Revolver in verschiedenen Wertungsklassen mit einem Maximalgewicht von 1500 g, Abzugsgewicht mindestens 1000 g, Magazin-/Trommelkapazität mindestens fünf Patronen
  • Munition: handelsübliche (auch selbstgeladene) Munition, die den geforderten Mindestimpuls (MIP) erreicht, die Munition muss waffentypisch sein (das heißt für Pistolen Patronen ohne Rand, für Revolver Patronen mit Rand)
      
  • Entfernung: 25 m
     
  • Scheiben: Dreh- oder Standscheiben
     
  • Anschlag: stehend freihändig, die Waffe darf mit zwei Händen gehalten werden, es darf im Voranschlag geschossen werden
     
  • Programme:
    a)
    40 Schuss bestehend aus zwei Durchgängen zu je 20 Schuss, vier Serien à fünf Schuss in je 150 Sekunden – Scheibe wie Freie Pistole 50 m
    b) vier Serien à fünf Schuss in je 20 Sekunden – Scheibe wie Olympische Schnellfeuerpistole 25 m
      
    Die sechs besten Schützen bestreiten den Endkampf.
Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.