Am 4. Wettkampftag der 1. Bundesliga Bogen Nord wurde es nochmal richtig spannend. Mit nur einen Punkt Rückstand auf den 4. Tabellenplatz sind die Bogenschützen aus Querum nach Blankenfelde (südlich von Berlin) angereist. Genau der ausrichtende Verein, der Blankenfelder BS 08, hatte diesen Platz inne.

Gleich im ersten Match trafen die Querumer auf die Heimmannschaft und konnten einen sicheren Sieg verbuchen. Es folgten zwei Niederlagen gegen den dritten und zweiten der Tabelle, bevor dem Tabellenführer der Vorrunde, Jena, ein Unentschieden abgerungen werden konnte.

Im Spiel um den Einzug ins Finale bedeutete es weiterhin einen Punkt Rückstand auf Blankenfelde.

Nach der Pause konnten die Matche gegen Oberauroff und Zierenberg gewonnen werden, gegen Herne gab es das zweite Unentschieden. In der Endabrechnung bedeutete es 4 Punkte Vorsprung vor Blankenfelde

In der Vorrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft treffen Johanna Heinzel, Hendric Schüttenberg, Heiko Keib und Thomas Hasenfuß auf folgende Mannschaften:
BSG Ebersberg und die SGi Welzheim aus dem Süden und den BSC BB-Berlin.

Während Heiko und Thomas bereits mehrjährige Erfahrung bei dem abschließenden Wettkampf in Wiesbaden sammeln konnten, wird es für Johanna und Hendric der erste aktive Einsatz sein.

Seien wir gespannt …

Link zur Seite des DSB: http://bundesliga.dsb.de/?page_id=306

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.