Am Samstag, 28.05.2022, fand im Rahmen der Stadtteilheimatpflege in Querum eine rund zweistündige Vorführung des traditionellen Bogenschießens im Schützenverein Querum von 1874 e. V. auf dem dortigen Traditionsstand statt.

Wegen einer Veranstaltung ist der Traditionsstand am 17.06.22, ab 14.30 Uhr, für den Schießbetrieb gesperrt. Wir bitten um Verständnis.

Wegen zwei Veranstaltungen ist der Traditionsplatz am 21. Mai 2022 ganztägig und am 28. Mai 2022 ab 12.00 Uhr für den Trainingsbetrieb gesperrt.

Um Beachtung wird gebeten! 

Thorsten Wendt
-Präsident-

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, 

folgende Information von Oliver Eckert zum Ausgang des Umlaufverfahrens zur Information. Die Neugewählten haben jeweils die Wahl angenommen.

Das Umlaufverfahren des SV Querum von 1874 e.V. wurde am Samstag, den 30.04.2022, mit der Auszählung der Stimmzettel beendet.

Die gesetzliche Mindestteilnahme von 50% der stimmberechtigten Mitglieder ist erfolgt. Es nahmen 125 von 235 Mitgliedern teil. Alle Stimmen waren gültig.
Alle Wahlbriefe lagen der Wahlkommission vor, wurden mit der Mitgliederliste abgeglichen und auf Poststempel und Gültigkeit überprüft. 

Gewählt wurden Tanja Schöler wurde zur Vizepräsidentin mit 2 Gegenstimmen, Frank Märtens zum stellv. Geschäftsführer mit 6 Gegenstimmen, Klaus-Dieter Malbrich zum Schatzmeister mit 1 Gegenstimme, Bernd Lyszka zum Schießsportleiter mit 1 Gegenstimme, Tanja Schöler zur 2. stellv. Schießsportleiterin mit 1 Gegenstimme, Jörg Jegerlehner zum 3. stellv. Schießsportleiter mit 2 Gegenstimmen und Ortrud Krause zum Damenwart mit 2 Gegenstimmen.

In allen Wahlpunkten wurde ein deutliches Votum von den wahlberechtigten Mitgliedern des SV Querum von 1874 e.V. abgegeben.

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und auf eine vertrauensvolle und zukunftsorientierte Zusammenarbeit.  

Eine gute Nachricht auf diesem Wege:

Unser Antrag an den Stadtbezirksrat 112 auf den Kauf von Gartengeräten wurde gestern positiv entschieden (die volle beantragte Summe). 

Wir danken auf diesem Wege den Fraktionen der BiBS, der CDU und Hr. Zimmer (FDP) ganz herzlich für die engagierte Unterstützung.

Ihnen haben wir es zu verdanken, dass unser Antrag so positiv entschieden wurde.

Danke auch an das Team der Verwaltungsstelle der Stadt Braunschweig für die Beratung und Begleitung. 

Thorsten Wendt
-Präsident-

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.